Risikomanagement

Risikomanagement nach ISO 31000

Einführungskurs in das Risikomanagement nach ISO 31000

Zielgruppe / voraussetzungen

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführer, interne und externe Auditoren, Berater, Führungskräfte und Organisationsgestalter, die Risiken für ihren Geschäftserfolg mindern möchten.

Ziele

Im Seminar lernen Sie, durch Risikomanagement Ihre Systeme, Prozesse und Produkte zu verbessern, Umweltbelastungen zu mindern und Arbeits- und Gesundheitsschutz zu fördern. Sie üben, wie Sie Interne Audits zur Schwachstellenanalyse und Risikovermeidung einsetzen können. Die ISO 31000 liefert dazu Anleitungen zur Gestaltung eines unternehmensweiten Risikomanagements.

kursbestätigung

Jeder Teilnehmende wird bei voller Präsenz eine Kursbestätigung von Bureau Veritas Switzerland AG erhalten.

kursinhalte

Gefälschte Zertifikate
  • Bedeutung der Risikomanagement-Norm ISO 31000
  • Methoden und Werkzeuge des Risikomanagements
  • ISO / IEC 31010 - Techniken zur Risikobewertung
  • Was bedeutet PESTEL, SWOT und BSC
  • Risikokriterien, Risikoliste, Risikogruppierung, Risikomatrix, Risikoportfolio, Risikoblatt; Risiko-Kontrollliste, Risiko-Monitoring
  • Risikobetrachtung entlang der Wertschöpfungskette und im Produktlebenszyklus
  • Ermittlung und Bewertung von Risiken durch interne Audits

Durchführung 

Datum: Coming soon

Zeit: 1 Tag

Ort: Dietikon

Preis: CHF 800

Hinweise: Sollten sich auf Grund der Pandemie-Situation die Regulierungen ändern und diese Schulung nicht in Person stattfinden können, wird sie Virtuell stattfinden. In diesem Fall wird auch der Preis entsprechend angepasst (voraussichtliche Reduktion um 10%).

ANmeldung 

Um sich für diesen Kurs zu registrieren füllen Sie bitte das unten stehende Anmeldeformular aus. Sie werden anschliessend von uns bezüglich der Anmeldebestätigung und des weiteren Ablaufs kontaktiert.

Wir freuen uns auf Sie!

Hinweis 
Wenn die Zahl der angemeldeten Teilnehmer nicht die erforderliche Mindestzahl erreicht, kann es vorkommen, dass die Schulung verschoben werden muss. In diesem Fall werden wir Sie rechtzeitig informieren und einen Ersatztermin anbieten. 

Sie haben noch Fragen?
Kontaktieren Sie uns!