SCC-SCP-Zertifizierung

SCC & SCP-Zertifizierung | Bureau Veritas

Ein Nachweis für Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz

Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz (SGU) ist grundsätzlich für alle Unternehmen von Bedeutung – doch vor allem in sicherheitskritischen Industrien, wie beispielsweise der Chemie, Petrochemie oder der Energieerzeugung, ist die Erfüllung höchster Sicherheitsstandards besonders wichtig. Deshalb müssen Unternehmen, Kontraktoren oder Personaldienstleister, die Ihre Dienstleistungen in diesen Industrien anbieten, nachweisen, dass Sie gemäss geforderter Sicherheitsstandards arbeiten.

    AKTUELL: REMOTE AUDITS IN ZEITEN DER CORONA-PANDEMIE

    Die Corona-Krise führt gegenwärtig bei vielen Unternehmen zu großer Verunsicherung. Gerade jetzt gilt es, die Geschäftsaktivitäten bestmöglich aufrecht zu erhalten und gleichzeitig die Sicherheit und Gesundheit von Personal und Kunden zu priorisieren. Umso essenzieller ist dabei die konsequente Einhaltung von Vorschriften, Regulierungen und Standards – diese werden häufig nicht nur gesetzlich seitens der Regierung, sondern auch von Geschäftspartnern vertraglich eingefordert. Die Audit-Lösungen von Bureau Veritas unterstützen Sie dabei, Ihre Zertifizierung fristwahrend aufrecht zu erhalten. Alle relevanten Informationen dazu finden Sie hier: Remote Audits

    #WeAreHereForYou

    Eine Zertifizierung nach SCC/SCP

    • ist bei vielen Auftragsgebern eine erforderliche Voraussetzung
    • bietet Wettbewerbsvorteile und bessere Chancen auf neue Aufträge
    • gewährleistet Rechtssicherheit im Hinblick auf Gesundheits- Arbeits- und Umweltschutz
    • führt zu erhöhtem Sicherheitsbewusstsein und dadurch zu weniger Unfällen

    SCC und SCP sind Arbeitsschutz- und Umweltmanagementsysteme, die auf deutschem Recht basieren und zu den Arbeitsschutzzertifizierungen zählen. Sie wurden in der Petrochemie für Unternehmen entwickelt, die Ihre Arbeitsleistungen als Kontraktoren oder Personaldienstleister anbieten wollen.

    SCC/SCP-Scopes und Zertifizierungssystem

    Grundsätzlich sind nur ganze Unternehmen zertifizierungsfähig. In besonderen Fällen können einzelne Unternehmensbereiche oder Standorte zertifiziert werden, wenn diese eindeutig identifizierbar und vom Rest des Unternehmens getrennt betrachtet werden können.

    Für SCC und SCP sind unterschiedliche Scopes in Abhängigkeit der Unternehmensgrössen zertifizierbar: 

    • SCC* – Unternehmen mit weniger als 35 Beschäftigten, die keine Subunternehmer einsetzen
    • SCC** – Unternehmen mit mehr als 35 Beschäftigten, die Subunternehmer einsetzen
    • SCCP – Unternehmen, die spezifische Anforderungen in der petrochemischen Industrie erfüllen müssen
    • SCP – Unternehmen, die als Personaldienstleister agieren

    Wissenswertes zur SCC/SCP-Zertifizierung

    Durch eine Zertifizierung Ihres Managementsystems nach SCC/SCP zeigen Sie potentiellen Auftraggebern und Kunden, dass Ihre Mitarbeiter über das notwendige Wissen im Bereich Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz (SGU) verfügen. 

    Bei der Einführung eines Managementsystems für Arbeitssicherheit gibt es einiges zu berücksichtigen. Bureau Veritas stellt Ihnen die notwendigen Informationen zur Verfügung. 

    Klare Vorgaben, keine Missverständnisse

    • Prüfungsbedingungen bei SCC/SCP-Zertifizierungen sind klar definiert, weil es sich bei dem Zertifizierungssystem um eine Checkliste handelt
    • Ziele, Anforderungen und zu erbringende Nachweise werden eindeutig beschrieben

    Voraussetzungen für die SCC/SCP-Zertifizierung

    • Das Managementsystem muss mindestens drei Monate vor der Zertifizierung wirksam eingeführt sein
    • Zertifizierung kann erst dann erfolgen, wenn Vorgaben seit drei Monaten im Unternehmen umgesetzt werden
    • Alle Fragen der Checkliste können im Vorfeld der Zertifizierung vom Unternehmen verifiziert werden

    SCC/SCP international

    • SCC/SCP-Systeme gibt es auch in Deutschland, Österreich, Belgien und als VCA-Zertifizierung in den Niederlanden
    • Diese Systeme basieren auf dem jeweiligen nationalen Recht und sind in den entsprechenden Ländern akkreditiert
    • Zertifikate aus den Niederlanden können aufgrund der gegenseitigen Kooperationsvereinbarung zwischen der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) und der Niederländischen Akkreditierungsstelle (SSVV) in Deutschland anerkannt werden

    Ihre Vorteile durch eine SCC/SCP-Zertifizierung

    Für den Erhalt einer Zertifizierung benötigen Sie einen akkreditierten Zertifizierer wie Bureau Veritas Certification. Durch eine Zertifizierung nach SCC/ SCP zeigen Sie, dass Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter im Bereich Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz entsprechend qualifiziert sind.

    Dadurch ergeben sich zahlreiche Vorteile für Sie:

    • Wettbewerbs-vorteil und bessere Chancen

      SCC/SCP ist bei vielen Auftraggebern eine erforderliche Voraussetzung

    • Rechtssicherheit

      Durch Nachweis eines systematischen Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutzes

    • Steigerung der Sicherheit

      Erhöhtes Sicherheits-bewusstsein und Reduzierung von Unfällen

    • Mitarbeiterförderung

      Sicherheitsrelevante Ausbildung Ihrer Mitarbeiter

    Wer benötigt eine SCC/SCP-Zertifizierung?

    Eine Zertifizierung nach SCC/ SCP ist relevant für Dienstleister wie beispielsweise

    • Bauunternehmen,
    • Transport- und Logistikdienstleister,
    • Wartungsunternehmen & Installationsunternehmen,
    • Reinigungsdienstleister & Entsorgungsunternehmen,

    die ihre Arbeitsleistungen in - unter anderen - folgenden, sicherheitskritischen Bereichen/Branchen anbieten wollen:

    • Chemieunternehmen & Petrochemieunternehmen
    • Energieerzeugung & Kraftwerke
    • Mineralölindustrie & Raffinerien

    Erfahren Sie, ob eine SCC/ SCP Zertifizierung auch für Ihr Unternehmen relevant ist und lassen Sie uns Ihre Anfrage zukommen.

    Wollen Sie mehr erfahren?

    Kontaktieren Sie uns