Kundenspezifische Audits

Interne Auditoren

Einführungskurs

ZIELGRUPPE

Auditoren von Managementsystemen müssen sich ständig bezüglich ihrer Qualifikation auf dem Laufenden halten. Viele Zertifizierungsstellen fordern von den Auditoren den regelmässigen Besuch von Auffrischungsveranstaltungen zum Erhalt des persönlichen Wissensstandes. Die Teilnehmenden erlernen anhand von Fallbeispielen und im Erfahrungsaustausch ihr Verhalten im realen Audit zu verbessern. Das Seminar richtet sich an Fachkräfte, die als Auditoren im Unternehmen für die Durchführung von Managementsystem-Audits (first party audits) zuständig sind.

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 10 Personen.

ZIELE

Aktuelle Methoden bezüglich Auditprogramm, -planung, -durchführung und -berichterstattung sowie Anforderungen an Auditoren werden auf Basis der ISO 19011:2018 vermittelt. Die Praxisbeispiele beziehen sich auf ISO 9001, können aber je nach Teilnehmerprofil individuell auch andere Systeme integrieren. Auf Besonderheiten von Lieferantenaudits (second party audits) wird eingegangen.

KURSBESTÄTIGUNG

Jeder Teilnehmende wird bei voller Präsenz eine Kursbestätigung von Bureau Veritas Switzerland AG erhalten.

INHALTE

Dank ISO 19011:2018 Anforderungen an Auditoren verstehen und Managementsysteme integrieren

Gefälschte Zertifikate
  • Gestiegene Anforderungen durch die ISO 19011:2018
  • Auditmethoden, Auditplanung und prozessorientiertes Auditieren
  • Motivation, Kommunikation und Verhalten in kritischen Auditsituationen
  • Berichterstattung und wirksames Audit-Follow-up
  • Fallbeispiele

DURCHFÜHRUNG

Datum: 09.10.2020

Zeit: 09:00 – 17:00 Uhr

Ort: Bureau Veritas Switzerland AG, Grossächerstrasse 25, CH-8104 Weiningen

Preis: CHF 800.00

ANMELDUNG

Um sich für diesen Kurs zu registrieren füllen Sie bitte das unten stehende Anmeldeformular aus. Sie werden anschliessend von uns bezüglich der Anmeldebestätigung und des weiteren Ablaufs kontaktiert.

Wir freuen uns auf Sie!

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns!