Download Pdf

Risikobasierte Inspektionen

Vermeidung von Ausfällen und praktizierter Umweltschutz

Herausforderung

Auf dem heutigen umkämpften Markt ist es für Unternehmen der Schwerindustrie, insbesondere der Öl- und Gasbranche, von enormer Bedeutung jede Form von unvorhersehbaren Produktionsausfällen zu vermeiden. Zusätzlich führen weltweite Regulierungsmaßnahmen, die sich auf ein verbessertes Risikomanagement beziehen, zu erhöhten Anforderungen an die Produzenten, um die Umwelt und die Bewohner vor industriellen Gefahren zu schützen. Die Unternehmen haben dafür Sorge zu tragen, dass ihre Anlagen sicher und zuverlässig sind und keine Gefahr für die periphere Umwelt darstellen.

L�sung

Was ist eine risikobasierte Inspektion (RBI)? Eine risikobasierte Inspektion ist ein Verfahren zur Erkennung und Einschätzung industrieller Risiken (aufgrund von Korrosionen und Spannungs- oder Schwingungsrissbildungen, welche die Zuverlässigkeit von Produktionsanlagen an Druck- und Strukturelementen beeinträchtigen können. RBI spricht Risiken an, die durch ordentliche Inspektionen und Analysen kontrolliert werden können. Im Rahmen des RBI-Prozesses entwerfen Ingenieure Inspektionsstrategien (was, wann, wie zu inspizieren ist), welche vorhersehbaren oder neu beobachteten Verschleiß effektiv berücksichtigen.

Warum Bureau Veritas

Bureau Veritas hat RBI-Regeln erarbeitet, die den API 581- und API 580-Regeln folgen. Zudem wurden benutzerfreundliche Programme für RBI-Prozesse entwickelt: „RB.eye“ zur Quantitätsanalyse und „RBB.Qeye“ zur Qualitätsanalyse. RB.eye ist ein Total R&M Corporate RBI tool. Mehr als 30 Raffinerien weltweit benutzen derzeit „RB.eye“, dessen Benutzeroberfläche in vielen verschiedenen Sprachen verfügbar ist. Bureau Veritas besitzt zudem die Nutzer- und Vertriebslizenz für das Total E&P Corporate RBI tool namens “Fame+”.

FAQ - Frequently Asked Questions

  • Nach welchen Schäden wird gesucht?

    Dieses Problem widmet sich der Suche von Fehlfunktionen, die in der gesamten oder in Teilen der Anlage auftreten können. Im ersten Fall ist es notwendig die Prozessabläufe und das Material zu überprüfen. Im zweiten Fall müssen Inspektionsbescheinigungen begutachtet werden.

  • Wo ist der Schaden aufgetreten?

    Im ersten Schritt wird ermittelt, welcher Teil der Anlage beschädigt ist. Im zweiten Schritt wird festgelegt und priorisiert, welche speziellen Bereiche des beschädigten Teils inspiziert werden müssen (z.B. Winkelstücke, Sackgassen, Niedrigpunkte, Stutzen, etc.).

Kontakt

Bureau Veritas Industry Services GmbH

+49 (0) 40 236250

E-Mail
Angebotsanfrage

Klicken Sie hier
  • Algerien
  • Angola
  • Argentinien
  • Armenia
  • Australien
  • Österreich
  • Aserbaidschan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesch
  • Barbados
  • Weissrussland
  • Belgien
  • Benin
  • Bermuda
  • Bolivien
  • Bosnia and Herzegovina
  • Botswana
  • Brasilien
  • Brunei
  • Bulgarien
  • Burkina-Faso
  • Burundi
  • Kambodscha
  • Kamerun
  • Kanada
  • Kapverdische Inseln
  • Zentralafrikanische Republik
  • Tschad
  • Chile
  • Volksrepublik China
  • Kolumbien
  • Republik Kongo
  • Demokratische Republik Kongo
  • Costa Rica
  • Elfenbeinküste
  • Kroatien
  • Kuba
  • Curaçao
  • Tschechien
  • Dänemark
  • Djibouti
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • Ägypten
  • El Salvador
  • Äquatorialguinea
  • Eritrea
  • Estland
  • Äthiopien
  • Fiji
  • Finnland
  • Frankreich
  • Französische Antillen
  • Gabun
  • Georgien
  • Deutschland
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Griechenland
  • Grönland
  • Guatemala
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Honduras
  • Ungarn
  • Island
  • Indien
  • Indonesien
  • Irak
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Jordanien
  • Kasachstan
  • Kenia
  • Südkorea
  • Kuwait
  • Lettland
  • Libanon
  • Liberia
  • Libyen
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Madagaskar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Mali
  • Malta
  • Mauretanien
  • Mexiko
  • Montenegro
  • Marokko
  • Mosambik
  • Myanmar
  • Namibia
  • Niederlande
  • Niederländische Antillen
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Norwegen
  • Oman
  • Pakistan
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Rumänien
  • Russland
  • Rwanda
  • Saint Pierre & Miquelon
  • Saudi-Arabien
  • Senegal
  • Serbien
  • Seychellen
  • Sierra Leone
  • Singapur
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Somalia
  • Südafrika
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Suriname
  • Schweden
  • Schweiz
  • Syrien
  • Taiwan
  • Tansania
  • Thailand
  • Togo
  • Trinidad & Tobago
  • Tunesien
  • Türkei
  • Turkmenistan
  • Uganda
  • Ukraine
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Grossbritannien & Irland
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Uruguay
  • Usbekistan
  • Venezuela
  • Vietnam
  • Jemen
  • Sambia
  • Simbabwe
  • Andere Webseite
  • Afrika
  • Globale Webseite
  • Mittlerer Osten
  • Südostasien
Wählen Sie Ihre Branche oder den Bereich, für den Sie eine Leistung suchen.
Ihre Branche

Ihr Geschäftsbereich

Unsere Dienstleistungen