HSE Inspektionen

Store Audits | Bureau Veritas 

Occupational health and safety management for retail & service companies

Um die Sicherheit und den Gesundheitsschutz von Mitarbeitern zu gewährleisten, sind Arbeitgeber und Unternehmer dazu verpflichtet arbeitsschutzrelevante Massnahmen zu ergreifen und Ihren Mitarbeitern einen gesunden und sicheren Arbeitsplatz zu bieten. 

Jede Branche und jedes Beschäftigungsfeld bietet hierbei ganz besondere Herausforderungen - insbesondere im Einzelhandel sowie Dienstleitungssektor muss nicht nur der Schutz der eigenen Mitarbeiter beachtet werden, sondern auch der Schutz der Kunden, die die Geschäfte besuchen und sich in den Verkaufs- und Arbeitsräumen frei bewegen können. Mit den Bureau Veritas Store Audits sorgen Sie für mehr Sicherheit in Ihren Verkaufs- und Arbeitsräumen und

  • verbessern den Arbeits- und Gesundheitsschutz für Mitarbeiter und Kunden
  • reduzieren Ihr Haftungsrisiko durch Einhaltung von arbeitsschutzrelevanten Gesetzgebungen
  • verringern unfall- oder arbeitsbedingte Erkrankungen 
  • verbessern Ihr Image gegenüber Mitarbeitern und Kunden

Remotelösung zur Durchführung von Inspektionen und Prüfungen

Mit Remote Inspektionen bietet Bureau Veritas eine digitale Echtzeitlösung zur flexiblen und zeiteffizienten Durchführung von Prüfungen, Inspektionen und Begehungen an. Jederzeit und an jedem Ort. Die Einsetzbarkeit von Remote Inspektionen ist im speziellen Einzelfall zu klären.

Mehr Rechtssicherheit für den Einzelhandel & Dienstleistungssektor


Die Bureau Veritas Store Audits sind speziell darauf ausgelegt Unternehmen, die über mehrere Verkaufsstandorte oder über ein grosses Filialnetzwerk verfügen, im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes zu unterstützen. 

Insbesondere für Einzelhandels- und Dienstlesitungsunternehmen ist es häufig nicht einfach die Anforderungen an den Arbeits- und Gesundheitsschutz an jedem Standort zu überprüfen und durchgängig in gleicher Qualität aufrecht zu erhalten. 

Mit den Store Audits unterstützen wir Sie bei der Überprüfung und Erfüllung von arbeitsschutzrechtlichen Anforderungen - das sorgt für mehr Rechtssicherheit.

Für welche Unternehmen sind Store Audits relevant?

Store Audits sind grundsätzlich für alle Unternehmen interessant, die Ihre Produkte oder Dienstleistungen über den stationären Einzelhandel und/oder Versandhandel verkaufen und Kunden in ihren Verkaufsstätten bzw. Filialen empfangen. Die Store Audits bieten dabei nicht nur Vorteile für Unternehmen, die über ein grosses Filialnetzwerk verfügen, sondern auch für kleinere Einzelhandelsbetriebe, die die arbeits- und gesundheitsschutzrechtlichen Bedingungen für Ihre Mitarbeiter und Kunden verbessern wollen. Hierzu zählen unter anderem folgende Unternehmen:

  • Geschäfte für Bekleidung, Sportartikel, Spielzeug, Kosmetik oder Möbel
  • Service- & beratungsorientierter Einzelhandel wie z.B. Apotheken, Bäckereien oder Mobilfunk-Stores
  • Waren- oder Kaufhäuser mit umfangreichem Warenangebot
  • Supermärkte, Discounter oder Lebensmittelfachgeschäfte
  • Banken und sonstige Finanzdienstleister
  • Elektronikfachmärkte
  • Bau- und Gartenmärkte

Die Store Audits können prinzipiell für alle Unternehmen aus dem stationären Einzelhandel oder Versandhandel angeboten werden. Wenn Sie wissen möchten, ob auch Ihr Unternehmen in Frage kommt, lassen Sie uns gerne eine Nachricht zukommen.

Sie möchten sicherstellen, dass an Ihren Filialstandorten oder in Ihrem Händlernetzwerk z. B. Qualitäts- und Markenvorgaben eingehalten werden? Dann schauen Sie sich unsere Services im Bereich 2nd party an: 2nd party Audits

Ihre Vorteile auf einen Blick

Mit den Store Audits sorgen Sie für mehr Arbeits- und Gesundheitsschutz in Ihren Verkaufs- und Arbeitsräumen - keine Frage! Doch warum lohnt es sich zusätzlich für Ihr Unternehmen, sich für die Store Audits zu entscheiden?

  • Weniger Arbeitsunfälle

    Store Audits helfen dabei, Arbeitsunfälle zu reduzieren und unfallbedingte Ausfallzeiten Ihrer Mitarbeiter zu verringern

  • Mehr Zufriedenheit

    Store Audits unterstützen Sie dabei, Ihren Mitarbeitern ein sicheres Arbeitsumfeld zu bieten und aktiv zum Gesundheitsschutz Ihrer Mitarbeiter beizutragen

  • Geringeres Haftungsrisiko

    Store Audits tragen dazu bei, arbeits- und gesundheits- schutzrelevante Anforderungen an allen Standorten zu erfüllen und Ihr Haftungsrisiko zu verringern

  • Besseres Image

    Mit dem Store Audit Qualitätssiegel wissen Ihre Kunden, dass sie sich beim Einkauf in Ihren Verkaufsräumen sicher fühlen können

Ganzheitlicher Service wenn es um Arbeitsschutz geht 

Bei der Umsetzung von Arbeits- und Gesundheitsschutz müssen im Einzelhandel / Dienstleistungssektor viele verschiedene Aspekte beachtet werden. Im Rahmen der Bureau Veritas Store Audits werden sowohl kundenindividuelle Vorgaben geprüft, als auch die Erfüllung von gesetzlichen Vorgaben sichergestellt. Unsere branchenerfahrenen Inspektoren prüfen bei den Begehungen in den Verkaufs- und Arbeitsräumen unter anderem:

  • Umsetzung des organisatorischen innerbetrieblichen Arbeitsschutzes (Bestellung von Fachkraft für Arbeitssicherheit,Betriebsarzt, Evakuierungs-, Brandschutz- und Ersthelfer, Sicherheitsbeauftragter, etc.)
  • Einhaltung des Arbeitsschutzgesetzes, Verkaufsstättenverordnung, Betriebssicherheitsverordnung, Gefahrstoffverordnung und Verordnung zur arbeits-medizinischen Vorsorge
  • Gefährdungsbeurteilung & Betriebsanweisungen
  • Lagereinrichtungen und -geräte gemäss DGUV Regel 108-007 (bisher BGR 234)
  • Leitern und Tritten gemäss DGUV Regel 208-016
  • Dokumentation zur Prüfung von unter anderem elektrischen Betriebsmitteln, raumlufttechnischen Anlagen, Aufzügen und Feuerlöschern
  • Brandschutzkonzepte, Flucht- und Rettungswege
  • Unterweisungen (z.B. Handhabung von handgeführten Schneidwerkzeugen, Leitern und Tritten, Kompressoren, Feuerlöschern, Papierpressen, Heissgeräten, Brandschutz, Bildschirmarbeitsplatz)

Prüfung von kundenindividuellen Anforderungen


Im Rahmen unserer Store Audits können wir Ihre Verkaufsräume und Arbeitsräume neben den gesetzlichen Anforderungen an den Arbeitsschutz auch auf individuelle Kriterien überprüfen und so sicherstellen, dass unternehmensinterne Qualitätsvorgaben eingehalten werden (z.B. Sicherheitsmassnahmen zur Reduzierung von Ladendiebstahl, Prüfung von Markenvorgaben). Wenn Sie bereits einen vordefinierten Kriterienkatalog haben, kann dieser für die Begehung Ihrer Verkaufs- und Arbeitsräume übernommen werden. Wenn Sie noch keine Prüfkriterien definiert haben, entwickeln unsere Experten gemeinsam mit Ihnen einen Kriterienkatalog, einen Prüfplan und ein Bewertungssystem - individuell für die Ansprüche Ihres Unternehmens. Wir unterstützen Sie bei: 

  • Anfertigung eines Store Audit Konzepts
  • Definition der relevanten Prüfkriterien
  • Erstellung eines Kriterienkataloges
  • Entwicklung eines Bewertungssystems
Wollen Sie mehr erfahren?
Kontaktieren Sie uns!